Alle Produkte anzeigen

Kleidung

SALE: 43 Artikel in Kleidung von Mustang bis zu 59% reduziert! - Jetzt ansehen!
Top Suchbegriffe: nierenwärmermustang jeans herren tramper 111-5270-580alpha industrieskleiderhalterlose strümpfepullover herrenleggingsbabydollbikinihemdjeansjack wolfskinbike jockstrümpfebh
Schlau mit Hitmeister Hilfreiche Informationen rund um Produkte und Marken

Ratgeber Kleidung

1. Oberteile

Top
  • Ärmellos
  • Sehr körperbetont geschnitten
  • Verschiedene Trägerformen:
    Spaghetti, Breit & Tube
Bluse
  • Auf Taille geschnitten
  • Knopfleiste, die das An- und Ausziehen erleichtert
  • Lang- oder kurzärmlig


Lederjacke Pullover
  • Damenvariante tailliert geschnitten
  • Immer langärmlig
  • Wird über den Kopf angezogen
Hoodie
  • Verdankt seinen Namen der Kapuze
  • Immer langärmlig
  • Mit und ohne Reißverschluss
Jacke /Mantel
  • Verschiedene Modelle für unterschiedliche Wetterlagen
  • Variable Länge: Taillen- bis bodenlang
  • Herrenjacken sind weiter geschnitten als Damenjacken
Hemd
  • Vielfältige Modelle
  • Business-, Freizeit- und Arbeitshemd
  • Lang- oder kurzärmlig
Poloshirt
  • Hat immer einen Kragen und häufig eine Brusttasche
  • Besteht aus einem festen und dicken Material
  • Werden häufig als Arbeitskleidung eingesetzt

2. Hosen

2.1 Jeans

Damen Jeans
Bootcut Jeans Schlagjeans Röhrenjeans Gerade Jeans Taillenjeans
Am Oberschenkel körperbetont und ab dem Knie ausgestellt Am Oberschenkel eng und ab dem Knie sehr weit ausgestellt Am gesamten Bein besonders eng und körperbetont Körperbetont, aber gleichmäßig am Bein geschnitten

Der Bund sitzt auf der Taille

Kann enger oder weiter geschnitten sein

Herren Jeans
Bootcut Jeans Loose Fit Jeans Slim Fit Jeans Gerade Jeans Comfort Fit Jeans
Am Oberschenkel körperbetont und ab dem Knie weiter geschnitten Extrem weit und leger geschnitten Insgesamt sehr körpernah geschnitten

Körperbetont geschnitten

Legere Fußweite

Nach unten keilförmig geschnitten

Hose

2.2 Weitere Hosenarten

Leggings:
  • Sehr eng anliegende Hosen aus elastischem Material
Stoffhosen:
  • Unterscheiden sich von den Jeans-Formen nur in dem verwendeten Material
Lederhosen:
  • Werden aus Wild- oder Glattleder genäht
  • Sind häufig eng anliegend und körperbetont
Shorts:
  • Kurze Hosen aus unterschiedlichem Material
  • Mindestens Knielänge.
Latzhosen:
  • Besitzen an Vorder- und Rückseite einen Latz, der den Oberkörper verdeckt und mit zwei Schnallen gehalten wird
  • Werden sehr häufig als Arbeitshosen im Handwerk und der Industrie verwendet

2.3 Hosengrößen

Deutsche Konfektionsgrößen unterscheiden sich von den amerikanischen, englischen oder italienischen Angaben. So entspricht die deutsche Damengröße 38, der englischen 12 und der italienischen 42.

Besonders bei Jeans sind die Angaben mittlerweile immer häufiger in amerikanischen Inch- Größen angegeben. Um Ihnen einen kurze Anleitung zu geben, welche für Sie das richtige Inch-Maß ist, haben wir im Folgenden eine Übersicht zusammengestellt:

Damenhosen
Deutsch US-Inch-Maße Britisch Italienisch
34 26 8 40
36 28 10 42
38 30 12 44
40 32 14 46
42 34 16 48
44 36 18 50
46 38 20 52


Herrenhosen
Deutsch US-Inch-Maße Britisch Italienisch
40 28 12 44
42 29 14 46
43/44 30 16 48
46 32 18 50
48 33 20 52
50 34 22 54
52 36 24 56
Jeans

Bei den amerikanischen Inch-Maßen wird zudem die Länge der Hose extra angegeben. Bei einer Herrenjeans in einer „normalen“ Hosenlänge beträgt diese 32. Möchten Sie eine kurze oder lange Hose, greifen Sie auf 30 oder 34 zurück.
Beispiel: Eine Hose mit einer kurzen Länge in der Konfektionsgröße 46, ergibt die Angabe 32/30.

Tipp:

Wenn Sie sich bei der richtigen Wahl der Inch-Maße nicht sicher sind, nehmen Sie eine gut sitzende Hose und legen Sie diese am Bund zusammen. Danach messen Sie die Länge und multiplizieren diese mit zwei. Das Ergebnis in Zentimeter wird danach durch 2,54 geteilt.


3. Kleider und Röcke

Kleider und Röcke gibt es in unendlich vielen Formen und Schnitten:
Vom luftigen Sommerkleid, über das elegante Abendkleid bis hin zum traditionellen Dirndl.

Wichtig: Achten Sie unbedingt immer auf die richtige Größe damit Sie sich beim Tragen wohl fühlen.

Sommerkleid Cocktailkleid Abendkleid Dirndl
Im Sommer sehr angenehm, da sich unter dem zumeist luftigen Stoff die Wärme nicht so sehr stauen kann

Festliches, bis knapp zum Knie reichendes Kleid

Besteht meistens aus festem Stoff wie beispielsweise Satin oder Chiffon

Sehr festliches, oft bodenlanges Kleid, das zu besonderen Anlässen getragen wird Festliche Trachtenkleidung:
Wird entweder Knie- oder Knöchellang getragen und besteht aus einer Dirndlbluse, einem Kleid und einer passenden Schürze
Sommerkleid

3.1 Rockformen

Bleistiftrock:
  • Gerader Schnitt
  • Sehr körperbetont und eng anliegend
  • Lang und dünn wie ein Bleistift
Ballonrock:
  • Geraffte Nähung am Saum
  • Kurz und ausgestellt
  • Die voluminöse Form erinnert an die Form eines Ballons
Minirock:
  • Der untere Saum liegt weit über dem Knie
  • Häufig aus einem festen Stoff
  • Gut mit anderen Kleidungsstücken, beispielsweise Leggings oder blickdichten Strumpfhosen, kombinierbar
Maxirock:
  • Bodenlanger Schnitt
  • Weit ausgestellt
  • Schwingt ums Bein

4. Bademode

Bei der Bademode für Damen gibt es klassischerweise vier unterschiedliche Formen:

Badeanzug Bikini Monokini Tankini
Besteht aus einem Stück und bedeckt das meiste des Oberkörpers Besteht aus einem Bikinioberteil und einem Unterteil und lässt das meiste des Oberkörpers unbedeckt Erinnert in seiner Form an den klassischen Badeanzug, ist aber an vielen Stellen ausgeschnitten Besteht wie der Bikini aus zwei Teilen, wobei das Oberteil länger ist und häufig bündig mit der Hose abschließt

Bei der Herren Bademode wird häufig zwischen drei Formen gewählt:

Badehose Badeshorts Boardshorts
Eng anliegend und sehr knapp Reicht in der Regel bis zur Mitte der Oberschenkel und liegt enger an Reicht bis zum Knie und ist im Allgemeinen sehr weit geschnitten
Unterwäsche

5. Unterwäsche

Damenunterwäsche

Wie schon bei den vorherigen Kategorien ist die Auswahl für Damen auch in der Kategorie Unterwäsche variantenreicher als die der Herren. Das ist natürlich auf die vielen unterschiedlichen BH-und Slip-Formen zurück zu führen. So gibt es nicht nur Bügel-BHs, sondern auch Formen wie den Push-Up, den Balconett-, den Neckholder- oder den trägerlosen Bandeau-BH. Dazu gibt es außerdem Korsetts und Mieder, die anstelle eines BHs entweder für sich oder unter der Kleidung getragen werden können.
Bei den Slips kann unter anderem zwischen Strings, Jazzpants, Hüftpanties oder Taillenslips gewählt werden.

Herrenunterwäsche

Die Herren haben hingegen zwischen weiten Boxershorts und engeren Panties oder Unterhosen die Auswahl.

6. Socken und Strümpfe

Allgemein wird unterschieden zwischen:

  • Socken: Reichen bis kurz über den Knöchel
  • Strümpfe: Reichen bis zur Mitte der Wade oder bis knapp unter das Knie
  • Strumpfhosen: Bedecken das gesamte Bein und reichen bis zur Taille

7. Kinderkleidung

Mode für Kinder unterscheidet sich in Form und Ausführung nicht wesentlich von denen der Erwachsenen.
Es gibt sowohl Kinder Oberteile – wie Poloshirts, Pullover oder Sweatjacken – als auch Kinder Hosen in unterschiedlichen Ausführungen und Variationen: aus Jeans, Leder oder Stoff.

Die Größe wird bei Kindern allerdings nicht nach Umfang, sondern Körpergröße berechnet:

Alter Konfektionsgröße
  • 2-3 Jahre
  • 3-4 Jahre
  • 98
  • 104
  • 4-5 Jahre
  • 5-6 Jahre
  • 110
  • 116
  • 6-7 Jahre
  • 7-8 Jahre
  • 122
  • 128
  • 8-9 Jahre
  • 9-10 Jahre
  • 10-11 Jahre
  • 134
  • 140
  • 146
  • 11-12 Jahre
  • 12-13 Jahre
  • 13-14 Jahre
  • 14+ Jahre
  • 152
  • 158
  • 164
  • 170
  • Ab 15 Jahre
  • 182

Um die richtige Konfektionsgröße zu ermitteln, nehmen Sie am besten ein Maßband und messen Ihr Kind vom Scheitel bis zur Sohle. Ergibt sich beispielsweise ein Wert von 150 Zentimetern, hat Ihr Kind die Größe 152, bei 159 Zentimetern beträgt die Größe 164.

Ihr Kind ist noch im Kleinkindalter? Hier finden Sie unser Angebot an Babykleidung.


Weitere Kinderkleidung

Neben den oben genannten Artikeln gibt es zusätzlich viele weitere Kategorien:

Kinderjacke Kinderjacken
  • Es gibt für Kinder mittlerweile mindestens genauso Auswahl wie für Erwachsene. Das reicht von einem klassischen kurzen Anorak bis hin zu einem modischen Mantel. Zudem werden Multifunktions- oder einfache Fleecejacken für Kinder immer beliebter.
Kinder Nachtwäsche
  • Schlafanzüge und Nachthemden für Kinder weisen sehr häufig lustige Zeichentrickfiguren oder Bilder von niedlichen Tieren auf.
Kinderunterwäsche
  • Auch auf Unterhosen und Unterhemden sind meistens Tier- oder Comicfiguren aufgedruckt. Für etwas ältere Jungs gibt es neben der klassischen Unterhose auch Boxershorts. Nierenwärmer für Kinder sind vor allem in der kalten Jahreszeit sehr beliebt, da sie den Nierenbereich des Kindes wärmen und schützen.
Regenanzüge
  • Unverzichtbar für den Kindergarten oder die Schule. Mit einem Regenanzug ist Ihr Kind vor Wind und Regen perfekt geschützt.
Wichtig:

Beim Kauf von Kinderkleidung sollten Sie ein paar grundlegende Dinge beachten:

  • Kaufen Sie nur Kleidung, die nicht mit aggressiven, chemischen Mitteln behandelt wurde. Das verhindert, dass Ihr Kind eventuell allergisch reagiert oder krank wird.
  • Da Kinder sich häufig und gerne dreckig machen, muss die Kleidung gut zu waschen sein.
  • Zudem sollte sie sehr robust sein, damit sie auch nach vielem Spielen und Toben ihre Form behält.