Sale (23)

Gartenbänke (481 Artikel)

-61%
Stilvolle, robuste, nostalgische Gartenbank im klassischen Design. Einfacher Aufbau - für Innen und Außen geeignet.
89,95 € 34,95 €
-61%
Stilvolle, robuste, nostalgische Gartenbank im klassischen Design. Einfacher Aufbau - für Innen und Außen geeignet.
(3)
89,95 € 34,95 €
Gartenbank aus Hartholz, witterungsbeständig, aus lackiertem Stahlrohrrahmen bestehend, robust, hochwertige Verarbeitung
69,99 €
-26%
Serie: Cordoba - Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
120,99 € 89,99 €
Serie: Kingston - Material: Holz - Alte Serien: Kingston - Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
(1)
124,24 €
Art: Sitzbänke
119,99 €
Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
(1)
99,00 €
Art: Gartenbänke
116,55 €
-4%
Serie: Brintesia - Material: Holz - Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
186,95 € 178,90 €
-33%
Serie: Cordoba - Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
163,95 € 110,53 €
Farbe: Weiß - Art: Gartenbänke - Holzart: Akazie
(2)
146,23 €
Serie: Lineola - Material: Holz - Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
285,90 €
Art: Gartenbänke
169,92 €
Serie: Brentis - Material: Holz - Alte Serien: Belford - Art: Gartenbänke - Holzart: Teak
(2)
647,90 €
Serie: Oligia - Material: Holz - Alte Serien: Despina - Art: Gartenbänke - Holzart: Teak
(1)
352,90 €
-26%
Serie: Acapulco - Material: Holz - Art: Gartenbänke - Holzart: Eukalyptus
85,99 € 63,47 €
-23%
Art: Gartenbänke
299,90 € 232,28 €
Schlau mit Hitmeister Hilfreiche Informationen rund um Produkte und Marken

Gartenbänke Ratgeber

Da der Garten für viele Menschen fester Bestandteil des Wohnraumes ist und als Rückzugsort dient, ist die Wahl der richtigen Gartenmöbel besonders wichtig. Eine Gartenbank bietet sich wegen ihrer Größe vor allem dann an, wenn Sie im Garten viel Platz haben und Wert auf eine große Sitzfläche legen, in kleineren Gärten könnten Sie mit Gartenstühlen demnach etwas flexibler sein. Die meisten Gartenbänke sind darauf ausgelegt, dass mindestens zwei Personen darauf sitzen können. Die drei wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Gartenbank sind:

Gartenbank

a) Sitzkomfort,
b) Robustheit und
c) Design.

Vor allem die beiden letzten Punkte werden maßgeblich durch das Material beeinflusst. Dieser Ratgeber verrät Ihnen, worauf Sie beim Kauf einer Gartenbank achten müssen.

1. Sitzkomfort

Ein entscheidendes Element für den Sitzkomfort ist die Rückenlehne. Gartenbänke ohne Rückenlehne sind in der Regel nicht für längeres Sitzen geeignet. Wer also des Öfteren im Garten entspannen möchte, für den ist ein Modell mit Lehne empfehlenswert. Diese sollte möglichst ergonomisch geformt sein, um den Rücken optimal stützen zu können. Darüber hinaus sollte sie nicht komplett gerade, sondern nach oben hin leicht gebogen sein, damit Sie sich ohne Probleme zurücklehnen können.

Tipp: Wollen Sie den Sitzkomfort Ihrer Gartenmöbel erhöhen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung spezieller Möbel-Sitzauflagen, die für eine angenehme Polsterung der Sitzfläche und der Rückenlehne sorgen.


2. Material: Entscheidend für Optik und Haltbarkeit

Da Gartenbänke einen Großteil des Jahres draußen stehen, sind sie ständig der Witterung ausgesetzt. Aus diesem Grund sollten Sie nicht einfach eine Sitzbank aus dem Wohnbereich in den Garten stellen, da diese mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht resistent genug ist und durch Wind und Wetter schnell beschädigt werden kann.

Hochwertige Gartenbänke zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einem speziellen, witterungsbeständigen Material hergestellt werden. Die gängigsten geeigneten Materialien für Gartenbänke sowie deren Vor- und Nachteile haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

2.1 Rattan

Rattan ist ein natürliches Produkt und wird hauptsächlich für Korbprodukte verwendet. Beliebt ist es wegen der geflochtenen Struktur und Optik auch bei Gartenmöbeln. Leider ist es als Material für Außenbereiche nicht gut geeignet.

Rattan Gartenbank

Vorteile von Rattan:
• Natürliche Optik
• Edles Design
• Hoher Sitzkomfort

Nachteile von Rattan:
• Sehr witterungsanfällig
• Geringe Lebensdauer im Freien
• Überwinterung nur in geschlossenen Räumen

Tipp: Wenn Sie bei Ihrer Gartenbank auf die geflochtene Struktur nicht verzichten und dennoch ein haltbares Möbelstück haben möchten, greifen Sie besser zu Polyrattan.


2.2 Polyrattan

Während Rattan ein Naturprodukt ist, wird Polyrattan künstlich aus Polyethylen hergestellt. Der Begriff „Polyrattan“ hat sich ergeben, weil das künstliche Material dem natürlichen Rattan optisch ähnelt. Für Gartenmöbel ist Polyrattan jedoch sehr viel besser geeignet als sein natürliches Pendant.

Polyrattan Gartenbank

Vorteile von Polyrattan:
• Witterungsbeständig
• Geringer Pflegeaufwand
• Lange Haltbarkeit
• Hoher Sitzkomfort

Nachteile von Polyrattan:
• Überwinterung im Garten nicht empfehlenswert
• Hohes Gewicht bei guter Verarbeitung


2.3 Metall

Besonders robust und widerstandsfähig sind Gartenmöbel aus Metall. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Edelstahl, Aluminium und Schmiedeeisen. Alle drei Metalle ermöglichen eine problemlose Überwinterung im Garten und erfordern nur wenig Pflegeaufwand. Zusätzliche Eigenschaften können Sie der unten stehenden Tabelle entnehmen.


Edelstahl Aluminium Schmiedeeisen
+ Edle, kühle, moderne Optik

+ Hohe Stabilität

- Hohes Gewicht
+ Extrem leichtes Material, besonders gut bei häufigem Transport



-Verhältnismäßig geringe Stabilität
+ Edle, romantische Optik

+ Hohe Stabilität



- Verhältnismäßig hohes Gewicht

- Pflegeaufwand: Roststellen entfernen und regelmäßig Schutzlack auftragen

2.4 Kunststoff / Plastik

Kunststoff / Plastik

Plastik ist ein besonders günstiges Material. Der geringe Preis spiegelt sich jedoch oft in der Qualität und Haltbarkeit der Möbel wider.

Vorteile von Kunststoff:
• Witterungsbeständig
• Geringer Pflegeaufwand
• Geringes Gewicht

Nachteile von Kunststoff:
• Überwinterung nur in geschlossenen Räumen
• Kann bei hoher Sonneneinstrahlung ausbleichen
• Heizt sich schnell in unangenehmen Ausmaßen auf
• Künstliche Optik


2.5 Hartholz

Hartholz

Aufgrund seiner natürlichen Optik eignet sich Hartholz ebenfalls besonders gut für Gartenmöbel – es fügt sich optimal in das Gesamtbild des Gartens ein. Harte Hölzer wie Teakholz sind darüber hinaus auch sehr witterungsbeständig und äußerst langlebig. Dennoch kann nur die richtige Pflege für eine optimale Haltbarkeit sorgen. Dazu gehören:

a) Überwinterung in trockenen, geschlossenen Räumen
b) Regelmäßiger Anstrich mit einer Holzlasur


Wenn Sie diese Tipps beachten, und Ihre Holzbänke trotz der hohen Witterungsbeständigkeit auch bei Regen ins Innere verlegen, bleiben Ihnen die Gartenmöbel viele Jahre erhalten. Zu den widerstandsfähigsten Holzarten gehören Teakholz und Eukalyptus – bei sachgemäßer Pflege halten diese Möbel nicht selten ein Leben lang.


3. Übersicht

Unten sehen Sie eine noch eine Übersicht mit den wichtigsten Eigenschaften der Materialien von „+“ (schlecht) bis „+++++“ (sehr gut).


Material Witterungsresistenz Überwinterung Pflegeleichtigkeit Haltbarkeit Komfort
Rattan ++
2/5
+
1/5
++
2/5
++
2/5
+++++
5/5
Polyrattan ++++
4/5
++++
4/5
++++
4/5
++++
4/5
+++++
5/5
Kunststoff ++++
4/5
+++
3/5
+++++
5/5
+++
3/5
+++
3/5
Edelstahl +++++
5/5
+++++
5/5
+++++
5/5
+++++
5/5
++++
4/5
Aluminium +++++
5/5
+++++
5/5
+++++
5/5
++++
3/5
+++
3/5
Schmiedeeisen ++++
4/5
+++++
5/5
+++++
5/5
+++++
5/5
+++
3/5
Hartholz (Teak, Eukalyptus,…) ++++
4/5
++++
4/5
+++
3/5
+++++
5/5
++++
4/5

Kunden suchten auch nach: Gartensitzbänke