Sale (1)

Stereoanlagen (323 Artikel)

Denver MCU-5501 . Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Unterstützte Bänder: AM, FM. Anzeige: LCD, Hintergrundbeleuchtungfarbe:... mehr
Denver MCU-5501 . Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Unterstützte Bänder: AM, FM. Anzeige: LCD, Hintergrundbeleuchtungfarbe: Blau. Energiequelle: AC, Eingang Frequenz: 50 Hz, Eingangsspannung: 230 V
69,99 €
LG CM3430W. Musikleistung, gesamt: 40 W. Playback Disk-Formate: CD audio. Audioformate unterstützt: MP3. Unterstützte Bänder: FM. Anzeige: LCD
288,99 €
Soundmaster MCD 4500 USB. Musikleistung, gesamt: 40 W, Cassettendeck-Technologie: Mechanisch, Musik Energie: 40 W. Lautsprechertyp: 2-way. Playback... mehr
Soundmaster MCD 4500 USB. Musikleistung, gesamt: 40 W, Cassettendeck-Technologie: Mechanisch, Musik Energie: 40 W. Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Audioformate unterstützt: CD-A, MP3. Unterstützte Bänder: AM, FM, Digitales UKW-Radio: 87.5 - 108 MHz
153,55 €
Farbe: Black, Silver - Audio Formate: MP3 - Lautsprecher: 2
81,30 €
Big Ben MCD04. Lautsprechertyp: 2-way. Unterstützte Bänder: FM, Digitales UKW-Radio: 87.5 - 108 MHz. Anzeige: LCD. Energiequelle: AC
44,50 €
Denver MC-5000. Lautsprechertyp: 1-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Unterstützte Bänder: FM. Anzeige: LCD, Hintergrundbeleuchtungfarbe: Blau.... mehr
Denver MC-5000. Lautsprechertyp: 1-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Unterstützte Bänder: FM. Anzeige: LCD, Hintergrundbeleuchtungfarbe: Blau. Energiequelle: AC, Eingang Frequenz: 50 Hz, Eingangsspannung: 230 V
43,11 €
Farbe: Schwarz - Audio Formate: MP3, WMA - Lautsprecher: 2 - Alternative EANs: 0871258164215
138,18 €
Pioneer X-EM11. Musikleistung, gesamt: 20 W, Widerstand: 8 Ohm, Frequenzbereich: 55 - 20000 Hz. Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD... mehr
Pioneer X-EM11. Musikleistung, gesamt: 20 W, Widerstand: 8 Ohm, Frequenzbereich: 55 - 20000 Hz. Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Audioformate unterstützt: MP3, WMA. Unterstützte Bänder: FM, Digitales UKW-Radio: 76 - 90 MHz
99,67 €
Farbe: Schwarz - Audio Formate: MP3 - Lautsprecher: 2
899,95 €
Farbe: Schwarz - Audio Formate: MP3 - Lautsprecher: 2
104,94 €
Farbe: Silber, Black, Silver - Audio Formate: AAC, MP3, WMA - Lautsprecher: 2 - Alternative EANs: 4905524868296
438,98 €
Panasonic SC-PMX5. Musikleistung, gesamt: 120 W, Widerstand: 3 Ohm. Lautsprechertyp: 3-way, Woofergröße: 140 mm, Tweetergröße: 19 mm. Playback... mehr
Panasonic SC-PMX5. Musikleistung, gesamt: 120 W, Widerstand: 3 Ohm. Lautsprechertyp: 3-way, Woofergröße: 140 mm, Tweetergröße: 19 mm. Playback Disk-Formate: CD audio. Audioformate unterstützt: MP3. Unterstützte Bänder: AM, FM, Tunertyp: Digital
230,49 €
Big Ben MCD04. Lautsprechertyp: 2-way. Unterstützte Bänder: FM, Digitales UKW-Radio: 87.5 - 108 MHz. Anzeige: LCD, Hintergrundbeleuchtungfarbe: Blau.
Big Ben MCD04. Lautsprechertyp: 2-way. Unterstützte Bänder: FM, Digitales UKW-Radio: 87.5 - 108 MHz. Anzeige: LCD, Hintergrundbeleuchtungfarbe: Blau. Energiequelle: AC
45,50 €
ASIN: B0059KE39A - Farbe: Weiß - Verbindung: WLAN - Art: Sonstiges
38,82 €
Samsung MX-F730DB/ZF. Typ: Mini set, Produktfarbe: Schwarz, Lademechanismus: Einschub. Lautsprechertyp: 2-way, Musikleistung, gesamt: 550W,... mehr
Samsung MX-F730DB/ZF. Typ: Mini set, Produktfarbe: Schwarz, Lademechanismus: Einschub. Lautsprechertyp: 2-way, Musikleistung, gesamt: 550W, Woofergröße: 17.88 cm. Unterstützte Bänder: FM. Anzeige: FLT. Unterstützte Medien: CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, Playback Disk-Formate: CD audio, DVD audio, DVD video, unterstützte Audioformate: MP3, WMA, WMV
243,00 €
Panasonic SC-PM04. Musikleistung, gesamt: 110 W, Widerstand: 6 Ohm, THD, totalklirren: 10 %. Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD audio.
Panasonic SC-PM04. Musikleistung, gesamt: 110 W, Widerstand: 6 Ohm, THD, totalklirren: 10 %. Lautsprechertyp: 2-way. Playback Disk-Formate: CD audio. Unterstützte Bänder: AM, FM, Tunertyp: Digital. Anzeige: LCD
92,71 €
Marmitek BoomBoom 75. Übertragungstechnik: verkabelt, Schnittstelle: Bluetooth. Bluetooth-Version: 2.1+EDR, Netzstandard: IEEE 802.15.1, Maximaler... mehr
Marmitek BoomBoom 75. Übertragungstechnik: verkabelt, Schnittstelle: Bluetooth. Bluetooth-Version: 2.1+EDR, Netzstandard: IEEE 802.15.1, Maximaler Betriebsabstand: 10 m. Breite: 25 mm, Tiefe: 60 mm, Höhe: 9 mm
(1)
33,55 €
LG CM1930. Typ: Micro set, Produktfarbe: Schwarz, Silber, Lademechanismus: Vorderseite. Musikleistung, gesamt: 10 W. Unterstützte Bänder: FM,... mehr
LG CM1930. Typ: Micro set, Produktfarbe: Schwarz, Silber, Lademechanismus: Vorderseite. Musikleistung, gesamt: 10 W. Unterstützte Bänder: FM, Tunertyp: Digital. Kopfhörer-Konnektivität: 3.5 mm. Unterstützte Medien: CD, CD-R, CD-ROM, CD-RW, Playback Disk-Formate: CD audio, CD+G, Audioformate unterstützt: MP3, WMA
87,20 €
Farbe: Black, Silver - Lautsprecher: 2 - Alternative EANs: 4905524728996
411,80 €
Samsung MM-E330D. Musikleistung, gesamt: 70 W, Musik Energie: 800 W, Frequenzbereich: 20 - 20000 Hz. Audioformate unterstützt: MP3, WMA, Unterstützte
Samsung MM-E330D. Musikleistung, gesamt: 70 W, Musik Energie: 800 W, Frequenzbereich: 20 - 20000 Hz. Audioformate unterstützt: MP3, WMA, Unterstützte Bildformate: JPG, Unterstütztes Videoformat: DIVX, WMV. Unterstützte Bänder: FM. Anzeige: FLT. Energiequelle: AC
140,87 €
Farbe: Rot - Audio Formate: Y - Lautsprecher: 2
131,00 €
Soundmaster PL 186. Wiedergabeformate: 2.0. Netzteiltyp: AC, Eingangsspannung: 230 V, Eingang Frequenz: 50 Hz. Produktfarbe: Aluminium, Transparent,... mehr
Soundmaster PL 186. Wiedergabeformate: 2.0. Netzteiltyp: AC, Eingangsspannung: 230 V, Eingang Frequenz: 50 Hz. Produktfarbe: Aluminium, Transparent, Holz. Gehäusematerial: Metall, Kunststoff, Holz. Abmessungen Gerät (B x H x T): 318 x 290 x 143 mm
58,00 €
Farbe: Black,Silver, Black, Silver - Audio Formate: MP3, WMA - Lautsprecher: 2
96,49 €
Schlau mit Hitmeister Hilfreiche Informationen rund um Produkte und Marken

Stereoanlagen - guter Klang und satte Bässe

1. Komponenten

Bei einer Stereoanlage werden die Quellen-, Verstärker- und Lautsprecherkomponenten zu einem einzigen Gerät kombiniert. Um Musik abspielen zu können, besitzt es zwei Kanäle, die mehrere Audiosignale gleichzeitig aussenden und damit akustisch einen räumlichen Eindruck bilden. Ab den 1960er Jahren wurden mit der DIN 45500 bestimmte Anforderungen festgelegt, die ein Gerät erfüllen musste, um als High Fidelity ausgezeichnet zu werden. Da jedoch heutzutage fast alle qualitativ hochwertigen Elektronik-Geräte diese Kriterien erfüllen, wird heute nur noch selten auf den Qualitätshinweis geachtet.

Allerdings gibt es seit einigen Jahren verschiedene Arten von Stereoanlagen, die für verschiedene Ansprüche geeignet sind:

Hi-Fi-Turm Kompaktanlage Microanlage
Eigentschaften
  • Alle Stand-Alone-Geräte übereinander gesetzt
  • Geräte sind meist in einem Regal aufgestellt
  • Lautsprecher werden in einigem Abstand aufgestellt
  • Plattenspieler auf oberster Ebene
  • Meist aus Holz oder Metall
  • Alle Apparate in einem Gehäuse
  • Frontlader (optisch wie Hi-Fi-Turm)
  • Toplader (flacher als Frontlader, von oben zu bedienen)
  • Gibt Musik aus unterschiedlichen Quellen wieder
  • Oft dient Computer als Hauptquelle
  • Eventuell ist ein Digital/Analog-Wandler angeschlossen
Vorteile
  • Geräte verschiedener Hersteller kombinierbar
  • Schubladen für CDs und anderes Zubehör
  • Alles in einem Gerät
  • Neuere Modelle haben klangstarke Boxen
  • fortschrittlichste Entwicklung
  • MP3-Player und Smartphone können angeschlossen werden

2. Anschlussmöglichkeiten

Mit dem Cinch, einem Steckverbinder, kann die Stereoanlage an Geräte wie den Fernseher, den Verstärker oder den Computer angeschlossen werden. Dabei sind mehrere Stecker zusammengebunden, die jeweils eine separate Funktion innehaben. Meist finden sich hier drei Kabel:

  • Weiß – Übertragung und Wiedergabe des Tons
  • Rot - Übertragung und Wiedergabe des Tons
  • Gelb – Wiedergabe des Videos

Um eine Stereoanlage an oben genannte Geräte anzuschließen, sind meist jedoch nur die ersten beiden Kabel nötig.

Line-Out am PC

Der grün markierte Line-Out ist ein Audio-Ausgang. Üblicherweise befindet sich der Line-Out am PC und bietet die Möglichkeit, eine Stereoanlage, Kopfhörer oder Lautsprecher anzuschließen. Um die genannten Geräte verbinden zu können, muss der Line-Out über ein Kabel – bei Stereoanlagen ist es meist der Cinch-Stecker – mit dem Line-In verbunden werden.

Dockingstation und Schnittstellen

Über eine Dockingstation lassen sich Elektrogeräte wie etwa MP3-Player an die Stereoanlage anschließen. Diese Ports zielen vor allem auf Komfort ab, da das Gerät aufgeladen wird und gleichzeitig Musik an die Stereoanlage überträgt. So kann der MP3-Player sozusagen als Hi-Fi-Anlage genutzt werden.

Zusätzlich sind zahlreiche Schnittstellen wie etwa der SD-Kartenleser oder der USB-Port zu finden. So kann die Stereoanlage Musikdateien abspielen, ohne dass diese vorher auf eine CD gebrannt werden müssen. Allerdings besitzt längst nicht jedes Hi-Fi-Gerät solche Schnittstellen – schauen Sie also vorher im Datenblatt der zu erwerbenden Anlage nach, welche Möglichkeiten sich hier bieten.

3. Klagqualität

Klagqualität

Ein dröhnender Bass oder zischelnde Lautsprecher - das sind Eigenschaften, die eine Stereoanlage nicht haben sollte. Oft ist es nicht die Hi-Fi-Anlage, sondern nur die Summe von Kleinigkeiten, die einem guten Sound im Weg stehen. Je nach Wahl der Stereoanlage sind die Möglichkeiten, den optimalen Klang aus der Anlage herauszuholen, begrenzt. Das beste Klangerlebnis liefert ein Hi-Fi-Turm. Hierbei können die einzelnen Satellitenlautsprecher optimal im Raum verteilt und ausgerichtet werden, sodass im Idealfall ein „Sweet Spot“ entsteht. Kompakt- und Minianlagen kommen dabei an ihre Grenzen, da die Lautsprecher nicht optimal positioniert werden können.

Klangverbesserung in Räumen
  • Reflexionen vermeiden, dabei sollte der Raum nicht zu leer sein
  • Schallschluckende Elemente geschickt im Raum verteilen
Positionierung der Lautsprecher
  • Üblich: ausreichender Abstand zu Rück- und Seitenwand, da die tiefen Frequenzen sonst ein Dröhnen bilden
  • Boxen mit schwachem Bass sollten nah an der Wand stehen, um die tieffrequenten Schallwellen zu verstärken
  • Hörer sollten sich im Sweet Spot – dem idealen Bereich – befinden, das ist genau die Mitte zwischen den beiden Lautsprechern
Smart Surround
  • Audio-Einstellungen werden automatisch an das Ausgabegerät angepasst
  • Klangeinstellungen für den TV werden so beispielsweise sofort eingestellt, sobald dieser angeschlossen ist

Kunden suchten auch nach: HiFi-Anlagen