Sale (525)

Zippo Feuerzeuge (1944 Artikel)

ASIN: B004YWGRPW - Einheit Füllmenge: ml
(3)
4,10 €
-32%
Art: Stabfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
39,95 € 27,20 €
-39%
Art: Stabfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
39,95 € 24,20 €
-45%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(4)
79,95 € 43,79 €
-43%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
59,95 € 34,00 €
-43%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 26,69 €
-30%
19,95 € 13,99 €
-40%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
46,95 € 27,99 €
-41%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 27,63 €
-56%
2,95 € 1,29 €
-41%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 27,63 €
-42%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
62,50 € 36,47 €
-41%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 27,63 €
-42%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
49,95 € 29,10 €
-46%
Art: Stabfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
29,50 € 15,99 €
-35%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
35,50 € 22,98 €
-41%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
46,95 € 27,63 €
-35%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
42,95 € 27,99 €
-42%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
49,95 € 29,10 €
-36%
57,00 € 36,47 €
-35%
Taschentyp: Etuis
(2)
19,95 € 12,99 €
-47%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
46,95 € 24,99 €
-36%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
42,95 € 27,63 €
-33%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
89,95 € 59,99 €
-38%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 29,10 €
-23%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(2)
35,50 € 27,20 €
-46%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(1)
49,95 € 26,99 €
-33%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
(2)
62,50 € 41,90 €
-42%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
49,95 € 29,10 €
-45%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 25,99 €
-41%
Art: Sturmfeuerzeuge - Brennstoff: Benzin
46,95 € 27,63 €
Schlau mit Hitmeister Hilfreiche Informationen rund um Produkte und Marken

Zippo-Feuerzeuge Ratgeber

Zippo-Feuerzeuge gehören zu den Klassikern unter den Anzündern, sind begehrte Sammlerobjekte und stehen für Zuverlässigkeit. Doch was ist eigentlich das Besondere an einem Zippo und worauf sollte man beim Kauf achten? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in unserem Ratgeber.

1. Das Zippo-Feuerzeug

Zippos sind benzinbetriebene Sturmfeuerzeuge. Das bedeutet, dass nur starker Wind beziehungsweise kräftiges Pusten die Flamme löschen können. In der Regel erstickt man die Flamme durch Zuklappen des Deckels, da ihr so der Sauerstoff fehlt.

Sie überzeugen durch ihre handliche Barrenform und die edle Verarbeitung, zudem sind sie sehr einfach zu bedienen.

1.1 Geschichte

Seit über 80 Jahren werden Zippo-Feuerzeuge von der 1932 in Pennsylvania gegründeten „Zippo Manufacturing Co.“ hergestellt. Nach dem Vorbild von einfachen, österreichischen Benzinfeuerzeugen, entwickelte George Blaisdell ein Modell, das heute Kultstatus erreicht hat. Die Besonderheit. Das Zippo-Feuerzeug wurde so konstruiert, dass es sich ohne Probleme mit einer Hand bedienen lässt. Seit der Herstellung des ersten Exemplars hat sich das Zippo kaum verändert: Noch heute steht die Produktion unter dem Motto „Es funktioniert oder wir reparieren es kostenlos“. In Deutschland ist die Garantie auf ein Zippo jedoch aufgrund der Gesetzgebung auf dreißig Jahre beschränkt.

Altersbestimmung

1955 wurde ein Code entwickelt, der das Alter eines jeden Zippos bestimmt. Dieser war ursprünglich als Qualitätssicherung gedacht. Der eingestanzte Code befindet sich auf der Außenseite des Gehäuses:

Jahreszahl Monatsangabe
1955-1985 Kombination aus einer verschiedenen Anzahl an Strichen oder Punkten:

Beispielsweise*:
Jahreszahl tabelle
-------------------------------------------
1986-2000 „Jahr-Monat-Code“ Römische Ziffer:

II (1986) bis XVI (2000)
Buchstaben A-L, wobei A für Januar und L für Dezember steht
ab 2001 Zweistellige Zahl statt römischer Ziffer:

> 01 steht dabei für das Jahr 2001, 14 für das Jahr 2014
Buchstaben A-L, wobei A für Januar und L für Dezember steht

*Vollständige Tabellen erhalten Sie bei jedem Zippo-Händler

Auch Feuerzeuge vor 1955 können anhand eindeutiger Merkmal wie Gehäuse, Inlay oder Scharnier von Fachleuten zurückdatiert werden. Als besonders wertvoll gelten Exemplare aus der Zeit des Vietnamkrieges.

1.2 Funktionsweise

Ein Original-Zippo ist etwa 60 Gramm schwer und besteht aus 22 Einzelteilen. Hierbei lassen sich zwei Hauptelemente unterscheiden: Das Case beziehungsweise die Außenhülle und das Inlay – auch als „Insert“ bezeichnet. Während die Hülle in unzähligen Designs und Varianten hergestellt wird, ist das Inlay immer gleich:

  • Ein mit Watte gefüllter Tank, in dem das Benzin gespeichert wird.

  • Durch die Watte hindurch verläuft ein Docht zum sogenannten Kamin.

  • Kamin = Metalleinsatz, der nach oben hin offen und an den Seiten mit Löchern versehen ist, dient sowohl als:

  • 1. Schutz der Flamme vor dem Wind und sorgt
    2. Durch die Löcher für ausreichende Luftzufuhr.

  • Am Kamin ist ein Reibrad befestigt, das zusammen mit dem Feuerstein (Cereisen) Funken erzeugt, sodass sich die Flamme entzündet: Mit Hilfe einer Feder unterhalb des Rades drückt sich der Feuerstein nach oben, ein Funke entsteht und der Docht entzündet sich.

1.3 Modelle

Generell wird zwischen dem „Regular Modell“ und dem „Slim Modell“ unterschieden. Diese differenzieren sich lediglich durch ihre Optik und nicht durch die Funktion: Zippo Slim Modelle wurden erst 1956 eingeführt, sind etwas schmäler beziehungsweise kleiner. Deswegen werden sie häufig als „Damenfeuerzeuge“ bezeichnet. Seit 1966 besitzen sie zudem den gleichen Code zur Altersbestimmung wie die ursprünglichen Regular Modelle.

Zippo BLU:
Zippo Feuerzeug
Zippo BLU High Polish Crome

Seit 2006 gibt es von Zippo ebenfalls ein gasbetriebenes Feuerzeug namens Zippo BLU. Auch optisch unterscheidet es sich von einem benzinbetriebenen Zippo:

  • Geschwungene Form
  • Größer und klobiger als ein Regular Zippo
  • Sichtfenster, das den Blick auf den Füllstand ermöglicht
  • Neben dem Reibrad befindet sich ein Knopf für das Gasventil

Zudem lässt sich die blaue Flamme nicht verstellen: Sie erlischt erst, sobald das Ventil losgelassen wird, der Deckel dient bei diesem Modell lediglich als Schutzabdeckung.


MPL:

Das Modell „Multi Purpose Lighter“ der Firma Zippo wird ebenfalls mit Gas betrieben. Hierbei handelt es sich nicht um ein Feuerzeug im eigentlichen Sinne, vielmehr ist es eher als Anzündhilfe zu verstehen. Auch durch seine Form als Stabfeuerzeug unterscheidet es sich deutlich von den anderen Zippos. Ein MPL hat darüber hinaus nur eine Garantie von fünf Jahren.


2. Motiv der Außenhülle

Während das Insert eines Zippos immer gleich ist, gibt es die Außenhülle in unzähligen Designs, Gravuren und Mustern. Bei Hitmeister finden Sie eine riesige Auswahl an Motiven. Egal, ob Geschenk, Sammlerstück oder Mitbringsel – hier werden Sie für jeden Anlass das passende Zippo finden.

Motivanbringung
Zippo Feuerzeug
Jack Daniel's Motiv

Folgende Verfahren kommen bei der Anbringung des Motivs zum Einsatz:

1. Ätzung mit Farbauslegung

• Für Modelle aus rostfreiem Edelstahl oder Chrom geeignet
• Motiv wird mit Säure in die Oberfläche geätzt
• Anschließend Weiterbehandlung mit Farbe

2. Glanzätzung

• Für Modelle aus rostfreiem Edelstahl oder Chrom geeignet
• Motiv wird mit Säure in die Oberfläche geätzt und anschließend glatt poliert

3. Laser- oder Computergravur

• Für alle Modelle geeignet
• Steuerung durch Computer ermöglicht akkurate Wiedergabe des Motivs
• Fräs- oder Diamantbohrer

Zippo Feuerzeug
Bob Marley Motiv

4. Farbdruck

• Für matte und Chrommodelle geeignet
• Einbrennen der Farbe
• Farbe verschmilzt mit der Oberfläche des Feuerzeuges


Statt eines bereits gravierten oder mit Ätzung beziehungsweise Farbdruck versehenen Zippo Feuerzeuges können Sie auch ein blankes Feuerzeug selber verschönern. Das gibt vor allem Geschenken eine persönliche Note.



3. Nachfüllen eines Zippo-Feuerzeuges

In der Regel werden Zippos leer ausgeliefert, das heißt sie müssen vor dem ersten Gebrauch mit etwas Feuerzeugbenzin gefüllt werden. Legen Sie eine Unterlage bereit und halten Sie während des Auffüllens die Fenster geöffnet, da Benzindämpfe gesundheitsschädlich sind und nicht eingeatmet werden dürfen.

Achtung: Verwenden Sie nur original Feuerzeugbenzin von Zippo.

1. Öffnen Sie das Zippo und ziehen Sie das Inlay aus der Außenhülle heraus.
2. Heben Sie den Filz leicht an.
3. Füllen Sie anschließend das Benzin langsam ein, bis die Watte vollständig getränkt ist.

Achtung: Füllen Sie niemals zu viel Benzin ein, da sonst die Flamme zu groß wird.

4. Verschließen Sie das Inlay anschließend wieder mit dem Filz.

(c)ch8kra


4. Besonderheiten

Im Gegensatz zu anderen Feuerzeugen zeichnet sich ein Zippo durch viele Besonderheiten aus. Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um ein Original handelt, dies erkennen Sie einmal an dem auf der Außenhülle und dem Inlay eingestanzten „ZIPPO“-Zeichen und zudem an dem typischen Klicken. Des Weiteren liegt jedem neuen Zippo ein Original-Zertifikat bei.

4.1 Garantie

Jedes Feuerzeug der Firma Zippo hat eine lebenslange Garantie (in Deutschland beträgt diese jedoch nur 30 Jahre). Geht ein Zippo kaputt, wird es jederzeit kostenlos von der „Zippo – Repair Clinic“ repariert. Senden Sie Ihr Zippo hierzu einfach an folgende Adresse:

Zippo European Repair Clinic
Groendahlscher Weg 87
46446 Emmerich am Rhein

Beachten Sie jedoch, dass sich eine Reparatur nur auf die Mechanik des Feuerzeuges bezieht. So sind Verschleißspuren an der Hülle beispielsweise kein Reklamationsgrund. Das Instandsetzen eines Zippos kann bis zu acht Wochen dauern.

4.2 Pflege des Zippos

Bei der richtigen Pflege kann ein Zippo-Feuerzeug ein Leben lang halten. Hierzu sollten Sie jedoch einige Aspekte beachten:

  • Füllen Sie regelmäßig das Feuerzeug mit Benzin nach.

  • Füllen Sie niemals mehr Benzin als nötig in das Feuerzeug.

  • Kontrollieren Sie regelmäßig die Länge des Dochtes: Eine zu lange Schnur erstickt die Flamme, ein zu kurzer macht die Flamme zu groß.

  • Wenn Sie das Zippo längere Zeit nicht benutzen, sollten Sie den Feuerstein entfernen, da er sich sonst durch die Luftfeuchtigkeit ausdehnt und zerbröselt.
  • Säubern Sie das Zippo regelmäßig mit einem Schmuckputztuch und mit Reinigern, die keine Schleifmittel enthalten.

Tipp: Legen Sie einen zusätzlichen Feuerstein zwischen die Watte und den Abschlussfilz, sodass Sie immer einen Ersatz dabei haben. Mit einer Ein-Cent-Münze lässt sich dieser dann auch unterwegs ohne Probleme austauschen.

4.3 Zubehör

Zippo Ledertasche
Ledertasche

Neben einer großen Anzahl an Zippo-Feuerzeugen finden Sie auf Hitmeister.de eine große Auswahl an Zubehör und Ersatzteilen.

  • Ledertasche zur Aufbewahrung
  • Ersatz-Dochte
  • Feuersteinspender
  • Ersatz-Benzinbehälter
  • Feuerzeugbenzin

Des Weiteren finden Sie vom Hersteller Zippo auch Parfüm für Damen und Herren, Aschenbecher und Geschenksets.