Sale (182)

Router (879 Artikel)

-27%
AVM FRITZ!Box 7390 (Deutsche Version). Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). Wi-Fi... mehr
AVM FRITZ!Box 7390 (Deutsche Version). Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). Wi-Fi Standards: 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300 Mbit/Sek. DSL Anschluss: ADSL, ADSL Spezifikation: ADSL, ADSL2+,VDSL2. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3u. Unterstützte Netzwerkprotokolle: IPv6
(2)
289,00 € 210,13 €
-47%
Der Wireless N Router DIR-645 ermöglicht dank moderner SmartBeam-Technologie eine Reichweite, die Ihrem kabellosen Netzwerk keine Grenzen mehr setzt.

Der Wireless N Router DIR-645 ermöglicht dank moderner SmartBeam-Technologie eine Reichweite, die Ihrem kabellosen Netzwerk keine Grenzen mehr setzt. Er garantiert eine nahezu perfekte Funkabdeckung - selbst in mehrstöckigen Gebäuden oder wo Betonwände und andere Hindernisse das Funksignal gewöhnlich schwächen. Zusammen mit der Wireless N-Technologie sorgt er überall in Ihrem digitalen Zuhause für höchste WLAN-Geschwindigkeit.

99,00 € 52,17 €
Lancom Systems LANCOM 1781EW. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm:... mehr
Lancom Systems LANCOM 1781EW. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11n, Maximum Innenabstand: 20 m, Maximum Außenabstand: 250 m. WAN Port: Ethernet (RJ-45). DSL Anschluss: ADSL2+. Netzstandard: IEEE 802.3az, Zahl der Benutzer: 25 Benutzer
524,40 €
Trendnet N600. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Wireless LAN data transfer rate (max): 300 Mbit/Sek. Frequenzband: 2.4/5 GHz.... mehr
Trendnet N600. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Wireless LAN data transfer rate (max): 300 Mbit/Sek. Frequenzband: 2.4/5 GHz. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. unterstützte Sicherheitsalgorithmen: WPA2. Breite: 45 mm, Tiefe: 118 mm, Höhe: 164 mm
54,43 €
Belkin SURF N300. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n,... mehr
Belkin SURF N300. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45). Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n. Switch Protokoll: Ethernet, Management-Protokolle: HTTP, HTTPS, Unterstützte Netzwerkprotokolle: IPSec, L2TP, PPPoE, PPTP, TCP/IP
25,50 €
Wandeln Sie die verfügbare LAN-Verbindung in ein WLAN-Signal um.Schließen Sie ihn für eine sofortige Wi-Fi® Verbindung einfach an das Netzteil... mehr

Wandeln Sie die verfügbare LAN-Verbindung in ein WLAN-Signal um.

  • Schließen Sie ihn für eine sofortige Wi-Fi® Verbindung einfach an das Netzteil an.
  • Kleines und leichtes Design nimmt nur wenig Platz in Anspruch.
  • Gleichzeitiges Anschließen Ihrer persönlichen Geräte.
  • 59,46 €
    Farbe: Schwarz - Kompatible Betriebssysteme: Windows 98SE, NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Mac OS, NetWare, UNIX, Linux - Schnittstelle: LAN, WLAN -... mehr
    Farbe: Schwarz - Kompatible Betriebssysteme: Windows 98SE, NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Mac OS, NetWare, UNIX, Linux - Schnittstelle: LAN, WLAN - Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X) - Alternative EANs: 0845973060862, 6935364060879
    49,31 €
    -25%
    TP-LINKs TL-WDR4300 ist ein auf Geschwindigkeit optimierter Dualband-WLAN-Router, welcher seine hohen Geschwindigkeiten durch die Nutzung des noch... mehr

    TP-LINKs TL-WDR4300 ist ein auf Geschwindigkeit optimierter Dualband-WLAN-Router, welcher seine hohen Geschwindigkeiten durch die Nutzung des noch weitgehend ungenutzten 5GHz-Bands mit 450Mbps und zusätzlich 300Mbps mittels des 2,4GHz-Bands erreicht. Durch die gleichzeitige Nutzung beider Bänder steht den Anwendern eine Gesamtbandbreite von 750Mbps zur Verfügung, genug Power, um zahlreiche bandbreitenintensive Applikationen gleichzeitig zu nutzen. So ist es zum Beispiel möglich, einfache Tätigkeiten wie E-Mails schreiben oder Websurfen mit 300Mbps über das 2,4GHz-Band laufen zu lassen, während zeitkritische Dinge wie Onlinegaming oder HD-Videostreaming zur gleichen Zeit ungestört über das 5GHz-Band mit vollen 450Mbps laufen können. Mit fünf Gigabit-Anschlüssen und einem Hardware-NAT für Geschwindigkeiten von 800Mbps haben Ihre kabelgebundenen Geräte eine blitzschnelle und verzögerungsfreie Verbindung. Zusätzlich ist es mit den 2 USB2-Anschlüssen des Geräts auch möglich, externe Festplatt

    (1)
    79,00 € 59,20 €
    Der professionelle VPN-Router LANCOM 1781EF+ ist die leistungsstarke Grundlage eines High-Speed-Internetzugangs für den Anschluss externer... mehr

    Der professionelle VPN-Router LANCOM 1781EF+ ist die leistungsstarke Grundlage eines High-Speed-Internetzugangs für den Anschluss externer Kabelmodems. Dank seiner runderneuerten Hardware-Plattform ist er ideal für Gigabit-schnelle Internetanbindungen. Darüber hinaus enthält das flexible Gerät neben einem WAN-Port einen Small Form-factor Pluggable-Einschub (SFP) für entsprechende Transceiver. So kann der LANCOM 1781EF+ ohne separate Hardware direkt an Glasfaseranschlüssen genutzt werden. Die Hardwarekosten werden reduziert und die volle Kontrolle aller Eigenschaften eines solchen Anschlusses auch aus der Ferne ermöglicht. Umfangreiche Highspeed-VPN-Funktionen garantieren eine sichere Anbindung von Filialen und externen Mitarbeitern. Die vier Ports des integrierten Gigabit Ethernet Switches garantieren höchste Leistung und sind gleichzeitig energieeffizient gemäß IEEE 802.3az: Werden auf einer Schnittstelle keine Daten übertragen, wird der Stromverbrauch automatisch heruntergefahren. Daneben bie

    479,96 €
    Sitecom Wireless Router N300 X3. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek. WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n,... mehr
    Sitecom Wireless Router N300 X3. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek. WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45). DSL Anschluss: ADSL. Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3i, IEEE 802.3u
    35,60 €
    D-Link AC1750. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11a, 802.11ac,... mehr
    D-Link AC1750. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11a, 802.11ac, 802.11g, 802.11n. WAN Port: Ethernet (RJ-45), USB Version: 2.0. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u, Frequenzbereich: 2.4 - 5 GHz. Unterstützte Netzwerkprotokolle: IPv6
    127,78 €
    -13%
    AVM FRITZ!Box 7330. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b,... mehr
    AVM FRITZ!Box 7330. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 11, 54, 300 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45). DSL Anschluss: ADSL2+, Abwärts gerichtete Datenrate: 16 Mbit/Sek, ADSL Spezifikation: ADSL, ADSL2+. Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3u
    149,00 € 129,95 €
    -5%
    AVM FRITZ!Box 6840 LTE. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). Wi-Fi standards:... mehr
    AVM FRITZ!Box 6840 LTE. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). Wi-Fi standards: 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300 Mbit/Sek. DSL Anschluss: DSL. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3u. Unterstützte Netzwerkprotokolle: IPv6
    329,00 € 312,12 €
    Farbe: Schwarz - Kompatible Betriebssysteme: Microsoft Windows 98SE, NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Mac OS, NetWare, UNIX, Linux - Alternative EANs:
    Farbe: Schwarz - Kompatible Betriebssysteme: Microsoft Windows 98SE, NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Mac OS, NetWare, UNIX, Linux - Alternative EANs: 0845973070007, 6935364070014, 0191120105192, 5055818247524, 5053460935530, 6935364051983
    56,76 €
    Farbe: Black, White - Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X) - Alternative EANs: 0404414460182
    373,63 €
    Der N600 SmartBeam Cloud Router ist ein attraktiver und äußerst leistungsfähiger Router mit der SmartBeamTM-Technologie von D-Link. Nach dem Download

    Der N600 SmartBeam Cloud Router ist ein attraktiver und äußerst leistungsfähiger Router mit der SmartBeamTM-Technologie von D-Link. Nach dem Download der kostenlosen App mydlinkTM können Sie Ihr Heimnetzwerk auch per Fernzugriff überwachen. Dank der inte-grierten SharePortTM-Technologie ist der Zugriff auf Daten, Wiedergabelisten und Videos unterwegs einfacher als je zuvor.

    74,45 €
    D-Link DIR-615/DE. Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Antennentyp: Externe, Antenne Steckertyp: RP-SMA,
    D-Link DIR-615/DE. Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Antennentyp: Externe, Antenne Steckertyp: RP-SMA, Antenne Zunahmeniveau (max): 2 dBi. Firewall: NAT / VPN / PPTP / L2TP / IPSec, unterstützte Sicherheitsalgorithmen: WPA. Zertifizierung: FCC Class B, CE, C-Tick, IC, Wi-Fi. Gewicht: 940 g
    22,23 €
    D-Link DHP-308AV/E. AC Eingangsspannung: 100-240 V, AC Eingangsfrequenz: 50/60 Hz. Breite: 70 mm, Tiefe: 52 mm, Höhe: 26 mm
    27,03 €
    TP-LINK 300Mbps-Wireless-N-Router. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b,... mehr
    TP-LINK 300Mbps-Wireless-N-Router. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45). Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u, Frequenzbereich: 2.4 - 2.4835 GHz. Firewall: DoS, DDoS, NAT, unterstützte Sicherheitsalgorithmen: SSID, WPA, Filtern: IP, MAC, URL
    19,94 €
    -13%
    Art: WLAN Access Points
    129,99 € 113,31 €
    ASIN: B003HVKTWI - Art: WLAN Access Points - Alternative EANs: 0693536405144, 0845973051419, 0151902933474, 4050196362815
    (2)
    32,80 €
    Apple AirPort Extreme. Frequenzband: 2.4 / 5.0 GHz. Zahl der Benutzer: 50 Benutzer, Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE... mehr
    Apple AirPort Extreme. Frequenzband: 2.4 / 5.0 GHz. Zahl der Benutzer: 50 Benutzer, Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n. WAN Port: Ethernet (RJ-45), USB Stecker: USB A. Breite: 98 mm, Tiefe: 98 mm, Höhe: 168 mm
    177,56 €
    -27%
    Erster mobiler LTE-Router bei der TelekomDownloads bis 100 Mbit/s und Uploads bis 50 Mbit/sKeine Softwareinstallation - WLAN und Browser starten,... mehr
  • Erster mobiler LTE-Router bei der Telekom
  • Downloads bis 100 Mbit/s und Uploads bis 50 Mbit/s
  • Keine Softwareinstallation - WLAN und Browser starten, fertig!
  • 179,00 € 130,58 €
    -3%
    306,00 € 295,34 €
    D-Link AC1200. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). WLAN Norm: 802.11a, 802.11ac, 802.11g,... mehr
    D-Link AC1200. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). WLAN Norm: 802.11a, 802.11ac, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300, 867 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45), USB Version: 2.0. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Unterstützte Netzwerkprotokolle: IPv6
    79,39 €
    TP-LINK TL-WR710N. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). Wi-Fi standards: 802.11b, 802.11g,... mehr
    TP-LINK TL-WR710N. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100Base-T(X). Wi-Fi standards: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 11, 54, 150 Mbit/Sek, Bandbreite (erste): 2.4 GHz. WAN Port: Ethernet (RJ-45). Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Data Link Protokolle: PPTP, L2TP, IPSec, Unterstützte Netzwerkprotokolle: Dynamic IP, Static IP, PPPoE, PPTP, L2TP
    29,09 €
    D-Link AC1200. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11a, 802.11ac,... mehr
    D-Link AC1200. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11a, 802.11ac, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300, 867 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45), USB Version: 2.0. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Unterstützte Netzwerkprotokolle: IPv6
    93,23 €
    -70%
    D-Link DHP-1565
    129,00 € 38,33 €
    TP-LINKs TL-MR3040 bietet Ihnen für unterwegs, aber auch zu Hause eine Plattform, die Ihnen in Kombination mit einem 3G-USB-Modem jederzeit und... mehr

    TP-LINKs TL-MR3040 bietet Ihnen für unterwegs, aber auch zu Hause eine Plattform, die Ihnen in Kombination mit einem 3G-USB-Modem jederzeit und überall ein drahtloses Netz zur Verfügung stellen kann. Egal, ob Büro- oder Entertainmentanwendungen, bis zu 5 Nutzer gleichzeitig können von den Vorzügen des TL-MR3040 profitieren. Die kompakten Abemssungen des TL-MR3040 machen Ihn zum idealen Begleiter auf Reisen. Verbinden Sie Ihr 3G-Modem mit dem USB-Port oder ein Kabel mit dem WAN-Anschluß und schon steht Ihnen Ihr Netzwerk zur Verfügung .

    45,80 €
    iogear GWU627W6. Übertragungstechnik: verkabelt, Hostschnittstelle: USB, Schnittstelle: USB. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek,... mehr
    iogear GWU627W6. Übertragungstechnik: verkabelt, Hostschnittstelle: USB, Schnittstelle: USB. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek, Datenrate: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54, 60, 90, 120, 180, 240, 270, 300 Mbps. Netzstandard: IEEE 802.11n, Frequenzband: 2.4 GHz. WLAN Norm: 802.11n, Maximum Innenabstand: 400 m, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54, 300 Mbit/Sek. TX Leistungsaufnahme: 380 mA, RX Leistungsaufnahme: 250 mA
    51,00 €
    Buffalo AirStation Nfiniti. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek, Datenrate: 11, 54, 300 Mbit/s. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b,... mehr
    Buffalo AirStation Nfiniti. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek, Datenrate: 11, 54, 300 Mbit/s. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3u. Schnittstelle: Wi-Fi, WAN Port: Ethernet (RJ-45). unterstützte Sicherheitsalgorithmen: 128-bit WEP, 64-bit WEP, TKIP, WPA2-PSK. Abmessungen (BxTxH): 165 x 158 x 30 mm, Gewicht: 340 g
    119,02 €
    TP-LINK Ultimativer Wireless-N-Gigabit-Router . Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie:... mehr
    TP-LINK Ultimativer Wireless-N-Gigabit-Router . Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). Wi-Fi Standards: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 11, 54, 300 Mbit/Sek, Modulation: 16-QAM, 64-QAM, DQPSK, OFDM. WAN Port: Ethernet (RJ-45). Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n. Antenne Zunahmeniveau (max): 3 dBi
    48,96 €
    TP-LINK TL-WR1043ND. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b,... mehr
    TP-LINK TL-WR1043ND. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). WLAN Norm: 802.11b, 802.11g, 802.11n, Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 300 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45). Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Antennentyp: Externe, Antenne Steckertyp: RP-SMA, Antenne Zunahmeniveau (max): 3 dBi
    46,35 €
    D-Link DIR-600/DE. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek. Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 150 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet... mehr
    D-Link DIR-600/DE. Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100 Mbit/Sek. Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 150 Mbit/Sek. WAN Port: Ethernet (RJ-45). Netzstandard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.3, IEEE 802.3u. Firewall: NAT, SPI, unterstützte Sicherheitsalgorithmen: 128-bit WEP, 64-bit WEP, 802.1x RADIUS, EAP, WPA, WPA-PSK, WPA2, WPA2-PSK, VPN Unterstützung: IPSEc, PPTP
    (1)
    28,43 €
    Apple AirPort Express Base Station. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek. Frequenzband: 2.4/5.0 GHz. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE... mehr
    Apple AirPort Express Base Station. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek. Frequenzband: 2.4/5.0 GHz. Netzstandard: IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n. WAN Port: Ethernet (RJ-45)
    91,70 €
    Cisco WAP321. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek. Frequenzband: 2.4 - 5 GHz. Zahl der Benutzer: 32 Benutzer. Verkabelungstechnologie: 5e,... mehr
    Cisco WAP321. Datenübertragungsrate (Maximum): 300 Mbit/Sek. Frequenzband: 2.4 - 5 GHz. Zahl der Benutzer: 32 Benutzer. Verkabelungstechnologie: 5e, WAN Port: Wi-Fi. unterstützte Sicherheitsalgorithmen: WEP, WPA, WPA2, Kabel Verriegelung Slot: Kensington
    148,52 €

    Router Ratgeber

    1.Grundfunktionen eines Routers

    Funktionsweise

    Im folgenden Ratgeber erklären wir Ihnen, welche Aufgaben ein Router im Netzwerk übernimmt, wie er funktioniert und welche Unterschiede es bei den verschiedenen Modellen gibt. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie ein Heimnetzwerk einrichten und es zuverlässig gegen unbefugten Zugriff absichern.

    Ein Router verbindet einen oder mehrere Computer und Geräte mit dem Internet oder innerhalb eines Netzwerks miteinander. Das funktioniert folgendermaßen:

    • Router erfasst Daten eines PCs im Netzwerk (z.B. IP-Adresse)
    • Weiterleitung der Daten an den Internet-Provider
    • Internet-Provider stellt Internetverbindung zur Verfügung
    • Integrierte Firewall schützt vor unbefugtem Zugriff

    Dieser Vorgang funktioniert auch umgekehrt. Fordert ein Computer Daten aus dem Internet an (Aufruf einer Seite, Herunterladen einer Datei, Laden eines Videos, etc.) registriert der Router dies und leitet die Pakete an das entsprechende Gerät im Netzwerk.

    Ein moderner Router ist weitaus fortschrittlicher als ein herkömmliches Modem. Die Vorteile eines Routers auf einen Blick:

    • Mehrere Geräte mit dem Internet verbinden
    • Periphere-Geräte (Drucker, Kamera, Festplatte, usw.) gemeinsam im Netzwerk nutzen
    • Einmalige Konfiguration, danach dauerhafte Internetverbindung » kein ständiges Einwählen
    • Trennung von Telefon- und Internetleitung (Gleichzeitiges Telefonieren und Surfen problemlos möglich)

    Sinnvolle Funktionen

    Welcher Router für Ihren Haushalt am besten geeignet ist und auf welche Funktionen Sie bestehen sollten, hängt zunächst von der Größe und dem Aufbau Ihres Zuhauses ab sowie davon, welche und wie viele Geräte Sie mit dem Internet verbinden möchten. WLAN:

    • Kabelloses Internet
    • Vorteilhaft bei Laptops, die in mehreren Räumen bequemen Internet-Zugriff haben sollen
    • Bei großen Gebäuden: starke Sendeleistung von Vorteil (Wie Sie die Sendeleistung Ihres Routers optimieren, erfahren Sie in der rechten Spalte.)
    Ports und USB Schnittstellen:
    • Kabelloses Internet
    • Vorteilhaft bei Laptops, die in mehreren Räumen bequemen Internet-Zugriff haben sollen
    • Bei großen Gebäuden: starke Sendeleistung von Vorteil (Wie Sie die Sendeleistung Ihres Routers optimieren, erfahren Sie in der rechten Spalte.)
    Kindersicherung:
    • Nicht geeignete Inhalte für Kinder unzugänglich machen
    • Kennwortsicherung
    • Möglichkeit, besser auf die Internetgewohnheiten von Kindern achtzugeben
    Stromnetz-Adapter:
    • V.a. für große Häuser geeignet
    • Internet wird über Adapter an das Stromnetz weitergegeben
    • Verbindung zum Internet über eine Steckdose möglich
    • Mehr dazu: siehe Kapitel 2: Heimnetzwerk richtig einrichten

    2.Heimnetzwerk richtig einrichten

    Aufbau des Heimnetzwerks

    In einem üblichen Heimnetzwerk befindet sich in einem Zimmer der Router. Dieser verbindet andere Geräte, beispielsweise Computer, Laptops oder Spielkonsolen, mit dem Internet und miteinander. Dies kann entweder mithilfe eines Kabels oder drahtlos in einem WLAN-Netzwerk ablaufen. Weitere Elemente wie Drucker, Scanner, Festplatten oder Ähnliches können wiederum am PC bzw. Laptop angeschlossen sein. In manchen Fällen werden diese Peripherie-Geräte auch direkt an den Router angeschlossen, sodass sämtliche Netzwerk-Teilnehmer darauf zugreifen können. Die folgende Grafik veranschaulicht den typischen Aufbau eines Heimnetzwerks:

    Aufbau Heimnetzwerk

    Verbindungsmöglichkeiten

    Kindersicherung:

    Bei der Einrichtung Ihres Heimnetzwerks stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Falls die Geräte, die Sie mit dem Internet verbinden möchten, alle in der Nähe des Routers stehen, reicht es aus, auf Router mit LAN-Kabel zurückzugreifen. Diese erlauben zudem die besten Übertragungen, da sie nicht so störanfällig sind wie drahtlose Verbindungen.

    WLAN:

    Schwieriger wird es, wenn das Netzwerk mehrere Etagen oder weit entfernte Räume abdecken soll. Hierbei stellen jedoch die meisten modernen Router eine WLAN-Funktion zur Verfügung, mit der Sie den Computer drahtlos mit dem Internet verbinden können. Zu beachten ist dabei die Reichweite und die Sendestärke des WLAN-Routers: Mehrstöckige Häuser mit vielen Zimmern brauchen ein stärkeres Signal, da es durch Wände und Decken abgeschwächt wird.

    Stromnetz:

    Es kann jedoch passieren, dass auch das stärkste Signal nicht ausreicht, um die gesamte Wohnung zu vernetzen. Das ist bei großen Entfernungen mit vielen Wänden bzw. Decken oft der Fall – gerade massive Stahlbeton-Wände lassen die Funkwellen eines WLAN-Moduls kaum durch. In einem solchen Fall bietet sich die Verbindung über das Stromnetz an. Hierfür werden Stromnetz- bzw. Powerline-Adapter benötigt, die Sie einfach in die Steckdose des jeweiligen Raumes stecken müssen. Das Signal des Routers wird an die Adapter gesendet und von diesen im entsprechenden Zimmer weitergeleitet. Auch können Sie einen WLAN-Adapter auf diese Weise anschließen und so auch auf Etagen bzw. in Räumen, die weit entfernt vom Router sind, auf drahtloses Internet zugreifen.

    Welche Methode für Sie geeignet ist, hängt also von Ihrem eigenen Zuhause, der Anzahl der Teilnehmer und Ihren persönlichen Ansprüchen ab. Die folgende Tabelle fasst die Vor- und Nachteile nochmals zusammen:

    Vorteile Nachteile
    LAN-Kabel Beste Übertragungsrate, Nicht störanfällig; stabile Verbindung Gewisse Nähe zum Router muss gegeben sein, „Kabelsalat“ bei zu vielen PCs
    WLAN Kabellos, flexibel, weitestgehend unabhängig von der Nähe zum Router Wände und Decken hemmen das Signal, Schwierigkeiten bei Stahlbeton-Wänden, eventuelle Schwierigkeiten bei mehreren Etagen bzw. großen Wohnungen
    Stromnetzwerk Hohe Flexibilität, unabhängig von der Nähe zum Router, auch für große Wohnungen geeignet Freie Steckdose muss vorhanden sein, Mehrere Geräte / PCs an derselben Steckdose drosseln die Leistung

    3.Sicherheit im Netzwerk

    Unterschied: Gesicherte und ungesicherte Netze

    Grundsätzlich werden zwei Arten von Netzwerken unterschieden: gesicherte und ungesicherte Netzwerke. Letztere treten meist in Form eines sogenannten WLAN-Hotspots auf. Bei einem solchen Hotspot ist das Netzwerk öffentlich für alle Computer und netzwerkfähige Geräte (z.B. Smartphones und Tablets) zugänglich, die sich innerhalb der Sendereichweite befinden. Oft werden ungesicherte Netzwerke in öffentlichen Einrichtungen, beispielsweise an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Hotels, bereitgestellt.

    Bei gesicherten Netzwerken hingegen wird für den Zugang beispielsweise ein Kennwort benötigt, darüber hinaus werden weitere Verschlüsselungstechniken angewandt, um fremden Zugriff zu verhindern. Diese Form ist typisch für Heimnetzwerke, auf die nur Berechtigte Zugriff haben sollen.

    Tipps für die Nutzung ungesicherter Netze
    • Vor der Nutzung Betriebssystem aktualisieren (Schließung eventueller Sicherheitslücken)
    • Aktuelle Sicherheitssoftware verwenden: Virenscanner & Firewall
    • Auf empfindliche Vorgänge verzichten (z.B. Online-Banking)
    • Verwendung persönlicher Passwörter nach Möglichkeit vermeiden
    • Dateifreigabe deaktivieren, um fremden Zugriff zu verhindern

    Verschlüsselungsmethoden

    Ein Netzwerk kann auf mehrere Arten verschlüsselt werden. Eine veraltete Methode ist hierbei die WEP-Verschlüsselung, die mittlerweile jedoch nicht mehr sicher ist und von Hackern binnen kürzester Zeit umgangen werden kann. Diese Verschlüsselung sollten Sie daher nur verwenden, wenn es nicht anders möglich ist.

    Moderner und weitaus zuverlässiger ist die WPA- bzw. WPA2-Verschlüsselung (WiFi Protected Access). Hierbei haben Sie die Möglichkeit, ein individuelles Kennwort für das WLAN-Netzwerk festzulegen. Jeder, der Zugang zu dem Netzwerk haben möchte, muss zunächst dieses Kennwort eingeben, andernfalls bleibt ihm der Zugriff verwehrt.

    WPA2 gilt als noch sicherer als WPA, allerdings kann bei älteren Computern bzw. Routern das Problem bestehen, dass diese Verschlüsselungsarten nicht unterstützt werden. Bei den PCs liegt dies meist an der Netzwerkkarte.

    In manchen Fällen kann ein Update des entsprechenden Treibers Abhilfe schaffen. Beim Router hingegen sollte versucht werden, die Firmware zu aktualisieren. Um möglichst sicher zu sein, sollten Sie ein kryptisches Passwort auswählen. Näheres dazu erfahren Sie in diesem Kapitel, weiter unten.

    Erhöhung der Sicherheit

    Mit der WPA- bzw. WPA2-Verschlüsselung ist Ihr Netzwerk bereits auf dem richtigen Weg vor fremden Zugriff sicher zu sein. Dennoch ist auch WPA nicht vollständig sicher. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, weitere Einstellungen vorzunehmen, die die Sicherheit erhöhen.

    1.Geräte-Passwort ändern
    • Voreingestelltes Geräte-Kennwort ändern (oft einheitlich für alle Geräte und leicht zu umgehen)
    • Passwort kann im Benutzer-Interface des Routers geändert werden
    • Aufruf des Benutzermenüs meist durch Eingabe in der Adresszeile des Browsers möglich (z.B. IP-Adresse: „192.168.1.1“ oder „speedport.ip“)
    • Genauer Befehl steht i.d.R. in der Gebrauchsanweisung des Routers
    2.Routernamen (SSID) ändern
    • Standardmäßige SSID häufig nach dem Router-Modell benannt
    • Unter Umständen viele ähnliche / gleiche Netzwerknamen in der Umgebung » Kann zu Netzwerk-Problemen führen und erschwert das Erstellen eines neuen Netzwerks
    • ? Neuer Name sollte keine direkt Verbindung zu Ihnen persönlich enthalten, für den Fall, dass es jemand gezielt auf Ihre Verbindung abgesehen hat
    3.Netzwerkverbindung verbergen
    • Netzwerk-Namen (SSID) für andere unsichtbar machen
    • In den Router-Einstellungen konfigurierbar
    • Zugriff nur für Personen, denen die SSID bekannt ist
    4.Router bzw. WLAN nur bei Bedarf einschalten
    • WLAN bei Nichtverwendung möglichst ausschalten
    • Hacker können auf eine nichtbestehende Verbindung nicht zugreifen
    • Zusätzlicher Bonus: Stromersparnis
    5.Zugriff auf bestimmte Teilnehmer beschränken

    Um noch sicherer vor unberechtigtem Zugriff zu sein, können Sie Ihre Verbindung auch nur für bestimmte Computer freigeben. Das funktioniert über die sogenannte MAC-Adresse - diese ist die individuelle, physikalische Adresse, die jede Netzwerkkarte hat. In dem Benutzerinterface Ihres Routers können Sie angeben, welche Computer für Ihre Internetverbindung zugelassen werden, indem Sie dort die entsprechende MAC-Adresse hinterlassen (je nach Router kann diese Option unterschiedlich heißen).

    Allerdings erschwert dies das Einbinden neuer Computer ins Netzwerk ein wenig, vor allem dann, wenn vergessen wird, dass diese Einstellung aktiviert ist. Viele Nutzer wundern sich dann, weshalb Sie nicht auf das Netzwerk zugreifen können, obwohl sie eindeutig das richtige Kennwort eingegeben haben.

    Windows

    Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie die R-Taste auf Ihrer Tastatur. In dem Eingabefeld, das sich öffnet, geben Sie „cmd“ ein. Tippen Sie in dem neuen Fenster „ipconfig /all“ ein – daraufhin werden Ihnen einige Daten über Ihren PC angezeigt, wobei für Sie die Angabe „Physikalische Adresse“ von Bedeutung ist. Bei Laptops hat oft auch das WLAN-Modul eine physikalische Adresse, sodass Sie bei Drahtlosverbindungen entsprechend diese Adresse angeben sollten.

    MAC OS X

    Rufen Sie in den Systemeinstellungen das Menü „Netzwerk“ auf. In dem Register „Ethernet“ klicken Sie auf „Weitere Optionen“. Im Folgenden Fenster befindet sich die Ethernet-ID (= MAC-Adresse)


    Weitersagen