Sale (198)

Hundegeschirre (1932 Artikel)

-23%
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Geschirre - Farbe: Schwarz
39,90 € 30,76 €
Tierbedarf Art: Halsbänder
23,79 €
Tierbedarf Art: Geschirre
46,53 €
-23%
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Geschirre - Farbe: Schwarz
39,90 € 30,76 €
ASIN: B00140KSBG - Tierbedarf Art: Halsbänder
20,24 €
-9%
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Geschirre
15,99 € 14,55 €
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Garnituren - Farbe: Schwarz
12,31 €
-8%
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Geschirre - Farbe: Rot
24,90 € 22,89 €
-21%
Tierbedarf Art: Geschirre - Farbe: Beige
32,90 € 25,84 €
Tierbedarf Art: Geschirre - Farbe: Pink
20,93 €
Tierbedarf Art: Geschirre
39,99 €
Tierbedarf Art: Geschirre - Farbe: Schwarz
25,16 €
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Leinen - Farbe: Braun
11,45 €
Tierart: Hunde - Tierbedarf Art: Geschirre
7,99 €
-13%
18,95 € 16,52 €
In den letzten Jahren werden die alten Hundeleinen, die direkt am Halsband befestigt sind, immer öfter durch Führgeschirre ersetzt. Das ist gesünder für den Hund, weil sein Hals nicht mehr durch dauerndes Zerren belastet wird. Bei der Wahl des richtigen Hundegeschirrs gibt es unterschiedliche Formen und Verwendungszwecke zu beachten. So wird beim Führgeschirr die Kraft beim Festhalten der Leine nicht so konzentriert auf den Hals des Hundes ausgeübt, sondern verteilt sich auf den ganzen Körper. Klassischerweise wurden Führgeschirre deshalb immer schon bei Hundeschlittenrennen oder speziellen Assistenzhunden wie beispielsweise Blindenhunden eingesetzt. Das Hundegeschirr für den Hausgebrauch unterscheidet sich nicht wesentlich von diesen. Das am häufigsten verwendete ist dabei das sogenannte Brustgeschirr. Es besteht aus einem Brustgurt, einem Bauchgurt und zwei Rückengurten. Es wird angelegt, indem man die Schlaufe des Geschirrs über den Kopf des Tieres auf Rücken und Schulter legt. Danach wird der Brustgurt um den Körper gelegt und entweder mit einem Klick- oder Schnallenverschluss geschlossen. Die Leine wird ganz einfach auf Höhe des Rückens befestigt. Nicht nur Ihr Vierbeiner hat dadurch beim Spazierengehen ein besseres Gefühl, auch Sie können eine bessere Kontrolle ausüben. Die Materialien des Geschirrs bestehen meistens aus wetterfestem und schmutzabweisendem Nylon, Leder oder Neopren. Zudem sind sie an den aufliegenden Stellen gepolstert, um ein Abscheuern der Haut und Druckstellen zu verhindern. Wenn Sie einen Welpen haben ist es ratsam, das Laufen an der Leine mit einem Brustgeschirr von Anfang an zu üben. Bei einem älteren Hund, der von der klassischen „Halsleine“ an ein Führgeschirr umgewöhnt werden soll, kann es anfänglich zu Schwierigkeiten kommen. Der Hund muss sich nun erst daran gewöhnen. Am besten zeigen Sie ihm den „Fremdkörper“ und legen diesen ein paar Tage an einen für ihn zugänglichen Platz. Er wird sehr schnell merken, dass keine Gefahr zu befürchten ist. Beim nächsten Spaziergang legen Sie das Hundegeschirr dann vorsichtig an. • Wichtig: Geben Sie Ihrem Tier genug Zeit, das neue Führungswerkzeug ausreichend zu beschnuppern und drängen Sie ihn nicht, wenn er etwas mehr Zeit braucht.