Sale (21)

Herrendiener (109 Artikel)

Farbe: Silber - Art: Herrendiener
16,52 €
-1%
Art: Herrendiener
(1)
28,50 € 28,29 €
-1%
Art: Herrendiener
28,50 € 28,29 €
-1%
Material: Holz - Art: Herrendiener
(1)
28,50 € 28,29 €
Farbe: Weiß - Art: Herrendiener
29,90 €
Art: Herrendiener
39,00 €
-1%
Art: Herrendiener
(1)
28,50 € 28,29 €
Art: Herrendiener
69,16 €
-1%
Art: Herrendiener
28,50 € 28,29 €
Art: Herrendiener
19,80 €
Art: Herrendiener
42,04 €
Art: Herrendiener
54,37 €
Art: Herrendiener
52,63 €
Art: Herrendiener
27,09 €
-9%
Art: Herrendiener
46,00 € 41,64 €
Art: Herrendiener
164,66 €
-25%
Art: Herrendiener
(1)
99,50 € 74,44 €
Farbe: Braun - Art: Herrendiener
29,90 €
Art: Herrendiener
39,95 €
Farbe: Kolonial - Holzart: Hartholz
239,00 €
Art: Herrendiener
29,59 €
Art: Herrendiener
109,00 €
-2%
Material: Holz - Holzart: Buche - Art: Herrendiener
46,00 € 44,93 €
Art: Herrendiener
30,00 € 29,90 €
Farbe: Braun - Art: Herrendiener
29,90 €
Farbe: Braun - Art: Herrendiener
29,90 €
-5%
Art: Herrendiener
46,00 € 43,58 €

Herrendiener

Ein Herrendiener, oder auch "Stummer Diener" genannt, bezeichnet eine Garderobe, das in Schlaf- oder Ankleidezimmern zu finden ist und einen äußerst praktischen Helfer im Alltag darstellt. Auf ihm kann man seine getragene Kleidung ablegen, damit diese ihre Form behält. Am nächsten Tag ist sie sofort griffbereit und weist keine Knitterfalten auf. Besonders geeignet ist ein Stummer Diener für Anzüge, Sakkos, Hosen sowie Blusen und Hemden - auf ihm behalten Kleidungsstücke ihre gute Form. Zudem sorgt er für Ordnung im Zimmer.

Eigenschaften der Herrendiener

In der Regel verfügen Herrendiener über diverse Leisten, die dazu dienen, Kleidungsstücke abzulegen. Außerdem besitzen die meisten Modelle Haken, um Kleidungsstücke mit Hilfe von Kleiderbügeln oder auch ohne, aufhängen lassen. Für Herren eignen sich vor allem Modelle mit Ablageflächen für die Uhr, Geldbörse oder Manschetten- knöpfe. Im Idealfall steht zudem eine kleine Sitzfläche zum An- oder Ausziehen der Socken oder Schuhe zur Verfügung.

Die Entwicklung des Herrendieners

Seine Bezeichnung erhielt dieser praktische Helfer von einem Diener, der einst dem Hausherrn beim Betreten der Wohnung bereits in der Diele den Mantel, Hut und Stock abnahm. Auch half dieser Diener ihm beim Umziehen und bewahrte dessen Hemd und Hose sorgfältig auf. In späterer Zeit übernahm der Diener aus Holz diese Aufgaben: Man warf die Kleidung einfach über dieses Möbelstück. Auch heute noch nutzen viele diesen nützlichen Einrichtungsgegenstand mit den zahlreichen Funktionen. Dabei ist die Vielfalt der modernen Herrendiener recht groß. Durch die große Auswahl in Design und Materialien, finden sich Stücke für jeden Stil: traditionell, eher romantisch oder ganz schlicht.

Kunden suchten auch nach: Stumme Diener