2 Personen sehen sich diesen Artikel gerade an.
Dieser Artikel wurde vor mehr als 7 Tagen zuletzt gekauft.
12,5 € -29%
8,88 inkl. MwSt.
+ 1,90€ Versandkosten
Nur noch 1x verfügbar!
Sie sparen 3,62 Euro
1% Rabatt nach Kauf*
Ratenkauf ab 6,95 €/Monat möglich

Hinweise:
Die DVD ist Neu und OVP

Artikelzustand:
Neu

Versandfertig in:
Sofort lieferbar

Versand durch:
Filmoase
100% positive Bewertungen

*Sie erhalten 1% Rabatt nach dem Kauf dieses Artikels in Form von Bonuspunkten gutgeschrieben. Diese Bonuspunkte können Sie bei Ihrem nächsten Einkauf auf Hitmeister einlösen. Nähere Informationen zu unserem Bonusprogramm.
Der letzte Kaiser
  • Der letzte Kaiser Bild 1
  • Der letzte Kaiser Bild 2
  • Der letzte Kaiser Bild 3
  • Der letzte Kaiser Bild 4

Der letzte Kaiser

Regisseure: Bernardo Bertolucci, Jeremy Thomas - Schauspieler: Joan Chen, John Lone, Peter O'Toole, Ying Ruocheng, Victor Wong, Dennis Dun, Peter OToole, Ruocheng Ying, Maggie Han, Ric Young - Kategorien: Action & Krimi, Dramen, Historienfilm, Abenteuer- & Actiondrama, Erotikdrama, Horrordrama, Klassisches Drama - Untertitel: Deutsch - Autoren: Mark Peploe, Bernardo Bertolucci, Henry Pu-yi, Aisin-Gioro Pu Yi - Vertrieb: KINOWELT Home Entertainment - Bildformate: 16:9, 2,35:1 - Bindung: DVD - Features: Dolby, PAL, Surround Sound - Tonformate: DD 5.1: Deutsch, DD 2.0 Surround: Englisch - Beilage: Trailer. - Ähnliche Artikel: 0077778602927 - Herkunftsland: FRANCE - Standard Warengruppe: VID/Belletristik/Romane/Erzählungen - Komponisten: David Byrne, Ryuichi Sakamoto, Cong Su - Fotograf: Vittorio Storaro - Schlagworte: Video / Film / Monumentalfilm, Historienfilm, Mobilität - Label: Arthaus weiterlesen

Detailinformationen

Herstellernummer: 501655  •  EAN: 4006680039978  •  Medienträger: DVD  •  Sprache: Englisch, Deutsch  •  FSK-Einstufung: Freigegeben ab 12 Jahren  •  Kategorie: Filme

Beschreibung

Der dreijährige Pu Yi wird 1908 auf Befehl der Witwe des Kaisers in die Verbotene Stadt gebracht. Das Kind wird zum Kaiser gekrönt und wächst von der Außenwelt abgeschirmt in einem goldenen Käfig auf. 1500 Diener stehen ihm stets zur Verfügung. Sie verfolgen jeden seiner Schritte und werden für Untaten an seiner Stelle bestraft. Außerhalb der verbotenen Stadt entmachtet die Revolution den Kaiser, aber innerhalb der Palastmauern bleibt alles beim Alten. Mit 18 Jahren betritt Pu Yi zum ersten Mal die Außenwelt. Als Soldaten in die Verbotene Stadt eindringen, flüchtet er in die japanische Botschaft... Als erste westliche Produktion erhielt "Der letzte Kaiser" eine Drehgenehmigung für die Verbotene Stadt. Rund 19.000 Statisten waren an den Dreharbeiten beteiligt, allein für die Krönungsszene des Kaisers ließ Bertolucci 10.000 Komparsen in historischen chinesischen Kostümen aufmarschieren. Der bildgewaltige Monumentalfilm wurde mit insgesamt neun Oscars, zwei Britisch Academy Awards, einem César und vier Golden Globes ausgezeichnet!
Pu Yi, der letzte Kaiser von China, kam im Jahre 1908 auf den imperialen Thron. Im Alter von 3 Jahren war er der Sohn des Himmels, der Herr von zehntausend Jahren. Mit 6 Jahren war er bereits gezwungen, abzudanken. 1924 warf man ihn mitsamt seinen beiden Frauen aus der Verbotenen Stadt hinaus - und hinein in das Leben eines westlichen Playboys. 1931 nahm er die verführerische Einladung der Japaner an, den Thron erneut zu besteigen und wurde ganz schnell zu einem Marionettenkaiser in dem von den Japanern kontrollierten Staat Manchukuo. 1945 wurde er von den Russen gefangen und fünf Jahre später an China ausgeliefert, wo ihn ein Todesurteil der Kommunisten erwartete. Doch er verbrachte zehn Jahre im Gefängnis und verließ seine Zelle als veränderter und geläuterter Mann. Er kehrte zu Beginn der Kulturrevolution nach Peking zurück und wurde ein Gärtner, freier als er es jemals zuvor in seinem Leben war. Er starb 1967.
Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht

Erfahrungsberichte zu Der letzte Kaiser

Es wurden noch keine Erfahrungsberichte geschrieben. Schreiben Sie den ersten Erfahrungsbericht!