4 Personen sehen sich diesen Artikel gerade an.
Dieser Artikel wurde vor mehr als 7 Tagen zuletzt gekauft.
15,66 inkl. MwSt.
+ 1,90€ Versandkosten
Nur noch 1x verfügbar!
1% Rabatt nach Kauf*
Ratenkauf ab 6,95 €/Monat möglich

Hinweise:
Artikel ohne Lieferzeitangabe haben immer eine Lieferzeit von 1 bis 6 Wochen, oder sind noch nicht erschienen und werden erst am Veröffentlichungstermin versandt.

Artikelzustand:
Neu

Lieferzeit:
5-7 Wochen

Versand durch:
Subsonicshopde
99% positive Bewertungen

2 Angebote neu ab 15,66 €
  • Preisalarm einrichten
*Sie erhalten 1% Rabatt nach dem Kauf dieses Artikels in Form von Bonuspunkten gutgeschrieben. Diese Bonuspunkte können Sie bei Ihrem nächsten Einkauf auf Hitmeister einlösen. Nähere Informationen zu unserem Bonusprogramm.

Der Baader Meinhof Komplex

(1 Bewertung)

Derzeit liegen keine weiteren Informationen vor. weiterlesen

Detailinformationen

Herstellernummer:HC 031238
EAN:4011976312383
Sprache:Deutsch
Medienträger:Blu-ray
FSK-Einstufung:Freigegeben ab 12 Jahren
Tonformat:DTS HD 5.1
Genre:Dramen
Schauspieler:Bruno Ganz, Jasmin Tabatabai, Jan Josef Liefers, Katharina Wackernagel

Beschreibung

Deutschland in den 70er Jahren. Die radikalisierten Kinder der Nazi-Generation, angeführt von Andreas Baader, der ehemaligen Starkolumnistin Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin, kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, dem Nahen Osten und in der Dritten Welt, die von führenden Köpfen in der Politik, Justiz und Industrie unterstützt wird. Die von Baader, Meinhof und Ensslin gegründete Rote Armee Fraktion hat der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt. Es gibt Tote und Verletzte, die Situation eskaliert, und die noch junge Demokratie wird in ihren Grundfesten erschüttert. Der Mann, der die Taten der Terroristen zwar nicht billigt, aber dennoch zu verstehen versucht, ist auch ihr Jäger: der Leiter des Bundeskriminalamts Horst Herold. Obwohl er große Fahndungserfolge verbuchen kann, ist er sich bewusst, dass die Polizei allein die Spirale der Gewalt nicht aufhalten kann.
Deutschland in den 70ern. Andreas Baa­der (Moritz Bleibtreu), Ulrike Meinhof (Martina Gedeck) und Gudrun Ensslin (Johanna Wokalek) kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschis­mus begreifen: die US-amerikanische Politik, die von führenden Köpfen der deutschen Politik, Justiz und Industrie unterstützt wird. Die von Baader, Meinhof und Ensslin gegründete Rote Armee Fraktion säte von 1967 bis 1977 in Deutschland Angst und Terror und brachte die demokra­tischen Grundpfeiler der Bundesrepublik ins Wanken. Produzent und Drehbuchautor Bernd Eichinger und Regisseur Uli Edel setzten Stefan Austs Standardwerk über den RAF-Terrorismus in Deutschland ein­drucksvoltin Szene.
Deutschland in den 70ern. Die radikalisierten Kinder der Nazi-Generation, angeführt von Andreas Baader (Moritz Bleibtreu), der ehemaligen Starkolumnistin Ulrike Meinhof (Martina Gedeck) und Gudrun Ensslin (Johanna Wokalek), kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und in der Dritten Welt, die von führenden Köpfen der deutschen Politik, Justiz und Industrie unterstützt wird. Die von Baader, Meinhof und Ensslin gegründete Rote Armee Fraktion hat der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt. Es gibt Tote und Verletzte, die Situation eskaliert, und die noch junge Demokratie wird in ihren Grundfesten erschüttert. Der Mann, der die Taten der Terroristen zwar nicht billigt, aber dennoch zu verstehen versucht, ist auch ihr Jäger: der Leiter des Bundeskriminalamts Horst Herold (Bruno Ganz). Obwohl er große Fahndungserfolge verbucht, ist er sich bewusst, dass die Polizei allein die Spirale der Gewalt nicht aufhalten kann.


Features:

- Making of (ca. 28 Min.)

- Uli Edel (ca. 12,5 Min.)

- Über Authentizität (ca. 23 Min.)

- Die Musik (ca. 11,5 Min.)

- Die Schauspieler und ihre Rollen (ca. 38 Min.)

- Stefan Aust über die RAF und ihre Zeit (ca. 41 Min.)

- Bernd Eichinger über die Annäherung an den Film und die 60er und 70er Jahre (ca. 15 Min.)

- Bernd Eichinger über die Dramaturgie des Films (ca. 10 Min.), Darsteller-Infos

Ähnliche Produkte

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht

Erfahrungsberichte zu Der Baader Meinhof Komplex

Es wurden noch keine Erfahrungsberichte geschrieben. Schreiben Sie den ersten Erfahrungsbericht!

Oft zusammen gekauft